Service
Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da.

Kunden-Hotline 0800 22 44 22

Telefonische Auskunft:
Montag bis Donnerstag
8 - 19 Uhr
Freitag
8 - 16:30 Uhr


Unser Markt

sind die Menschen.

Die Altersvorsorge in Österreich ist nach dem „Drei-Säulen-Modell“ aufgebaut. Die erste Säule bildet die gesetzliche Altersvorsorge, die zweite die betriebliche und die dritte die private Altersvorsorge.

Demographische Veränderungen

Die österreichische Bevölkerung wird immer älter. Die Österreicherinnen bekommen immer später immer weniger Kinder. Das ist nur ein Aspekt, der aber große Auswirkungen mit sich bringt.

Die Bevölkerungsbäume zeigen klar den Trend der Entwicklung - wir werden immer älter. 

 

 

ERGO - Grafik Altersaufbau Österreich

Die gesetzliche Alterspension

Die gesetzliche Alterspension ist in Österreich das Fundament der Vorsorge für das Alter. Vor allem aus demographischen Gründen wird sich das Niveau nach unten entwickeln und somit werden die betriebliche sowie die private Vorsorge noch mehr an Bedeutung gewinnen.

Die Absicherung des Einkommens ist existenziell und beim Thema Altersvorsorge gibt es großen Handlungsbedarf. Die Menschen werden immer älter, die gesetzliche Altersvorsorge bietet aber immer weniger. So ergibt sich eine Versorgungslücke, wenn man im Alter seinen Lebensstandard halten will.

Und so ergeben sich viele Chancen für Sie!

 

 

Wissenswertes rund um Penionsvorsorge

Frau küsst Sparschwein

Pension – wie funktioniert das eigentlich?

Sind Sie fit für die Pension? Wir haben die Fakten zum österreichischen Pensionssystem für Sie zusammengefasst.

mehr lesen

Unsere Lösung

Machen Sie sich auf den Weg.

mehr über ERGO fürs Leben erfahren